Datenschutzrechtliche Hinweise

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Dich über Einzelheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung des Internetauftritts unter www.nanu-nana.de und https://www.nanu-nana.at/ sowie deine diesbezüglichen Rechte.

Der NANU-NANA Internetauftritt beinhaltet einen Online-Shop (www.nanu-nana.de bzw. https://www.nanu-nana.at/) sowie eine Unternehmens-Website unter der Adresse https://unternehmen.nanu-nana.de/. Die hiesigen Hinweise beziehen sich auf den Online-Shop. Die Hinweise zu der Unternehmens-Website finden sich hier.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Benutzung unserer Internetangebote ist die

Nanu-Nana Internetshop GmbH & Co. KG
Lange Str. 48
26122 Oldenburg

Für die Inhalte unserer Facebook-Fanpage (https://de-de.facebook.com/NanuNanaDE/), unserer Facebook-Karriereseite (https://www.facebook.com/NanuNanaKarriere/) sowie unserem Instagram Account (https://www.instagram.com/mein_nanunana/)

und deren Datenverarbeitung verantwortlich ist die:

Nanu-Nana Einkaufs- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Lange Straße 48
26122 Oldenburg


Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragen erreichst du unter:
Telefon: 0441/9224-10
Email: datenschutz@nanu-nana.de

2. Begriffserläuterungen

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Cookies sind kleine Textdateien, die bei einem Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Besuchers (z. B. PC, Smartphone, Tablet-PC) lokal gespeichert werden. Sie können verschiedene Informationen über das benutze Endgerät und das Nutzungsverhalten beinhalten und werden bei einer erneuten Verbindung an den Cookie-setzenden Webserver mit dem Ziel zurückgesendet, den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen.

Konversionsmessung: Die Konversionsmessung ist ein Verfahren, mit dem die Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen festgestellt werden kann. Dazu wird im Regelfall ein Cookie auf den Geräten der Nutzer innerhalb der Webseiten, auf denen die Marketingmaßnahmen erfolgen, gespeichert und dann erneut auf der Zielwebseite abgerufen. Beispielsweise können wir so nachvollziehen, ob die von uns auf anderen Webseiten geschalteten Anzeigen erfolgreich waren

DSGVO ist die Abkürzung für die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLA-MENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

3. Automatisiert erfasste Daten durch uns bei der Benutzung des Internetauftritts

IP-Adresse und Logfiles

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Bei jedem Zugriff auf unsere Website verarbeiten wir die folgenden Informationen automatisiert:

  • die IP-Adresse Deines Computers bzw. sonstigen Endgerätes (z. B. Tablet-PC oder Smartphone) und die Anfrage(n) Deines Browsers
  • die übertragene Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem.

Die IP-Adresse sowie die Informationen zu der/den Anfrage(n) Deines Internetbrowsers ist für den Aufruf und die Benutzung der Internetseite technisch erforderlich; ohne Verarbeitung dieser Daten kann ein Internetseitenzugriff nicht erfolgen und Internetseiten nicht dargestellt werden. Die Verarbeitung der IP-Adresse wird, nachdem sie für den Aufruf/die Benutzung des Internetangebotes nicht mehr technisch erforderlich ist, durch eine Verkürzung anonymisiert oder gelöscht.

Die oben genannten Daten werden durch uns im Übrigen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Informationen zu der übertragenen Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem werden erhoben und verarbeitet, um die Darstellung der Inhalte zu optimieren, Auslastungen des Systems festzustellen und in Zukunft Anpassungen und Verbesserungen an dem Internetauftritt vorzunehmen, ggf. auf der Grundlage statistischer Auswertungen.

b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der technischen Ermöglichung des Aufrufs des Internetauftritts, der optimierten Darstellung der Inhalte bei dem Benutzer und der künftigen weiteren Verbesserung/Optimierung des Internetangebotes.

c) Widerspruchsrecht

Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“)

Einsatz von Cookies durch unseren Server

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Bei unseren Internetseiten kommen von unserem Webserver gesetzte Cookies (Erläuterung s. oben) zum Einsatz, worauf Du mindestens bei Deinem ersten Aufruf unserer Internetseite durch eine Bannereinblendung hingewiesen wirst.
Die von unserem Server verwendeten Cookies sind vor allem sog. Session-Cookies, die dazu dienen, mehrere zusammengehörige Anfragen eines Benutzers zu erkennen und einer Sitzung zuzuordnen. Dies verhindert insbesondere, dass der Nutzer die Zugangsdaten bei jeder Aktion neu eingeben muss und ist Voraussetzung für die Nutzung verschiedener Funktionalitäten. Sie werden unmittelbar nach Beendigung der Session automatisch gelöscht. Daneben verwenden wir permanente Cookies, und zwar zur Speicherung der zuvor ausgewählten Länderpräferenz – damit wird beim nächsten Seitenaufruf der entsprechende Shop unter www.nanu-nana.at oder www.nanu-nana.de automatisch aufgerufen.

Eine Liste der von uns genutzten Cookies, Zweckbeschreibungen und weiteren Informationen findest du in der Übersicht unsere Cookie-Centers

b) Verhinderung der Speicherung der Cookies

Das Speichern von Cookies kann durch entsprechende Änderungen der Browsereinstellungen verhindert werden; im Übrigen können gespeicherte Cookies von Dir über Deinen Browser gelöscht werden. Dies kann u. U. zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der aufgerufenen Webseite gar nicht oder nicht komfortabel genutzt werden können.

c) Rechtsgrundlage

Auf welcher Rechtsgrundlage wir deine personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir dich um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und du in die Nutzung von Cookies einwilligst, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung deiner Daten die erklärte Einwilligung gem. Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit a. DSGVO.

Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen gem Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der Ermöglichung und Optimierung der Benutzung des Internetauftritts und dessen Funktionalitäten.

d) Widerruf und Widerspruchsrecht:
Abhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, hast du jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung deiner Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen. Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“).

Google Analytics

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Wir setzen auf unserer Internetseite Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterkonzern: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“) ein. Auf der Grundlage eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung mit uns, werden durch Google bestimmte Nutzer- und Nutzungsinformationen erfasst, zu pseudonymisierten Nutzungsprofilen zusammengefasst und in Cookies (siehe oben) gespeichert. Dies umfasst z. B. Informationen über den benutzten Browser-Typ/-Version, das verwendete Betriebssystem, die Bildschirmauflösung, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), anonymisierte IP-Adresse des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, heruntergeladene Dateien, angesehene Videos, geklickte Werbebanner, getätigte Bestellungen, Klickwege, Häufigkeit der Seitenaufrufe, Ein- und Ausstiegsseiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten usw. Dies erfolgt zu dem Zweck der statistischen Auswertung mit Blick auf die künftige Optimierung der Webseitengestaltung und ihrer Inhalte.

Wir haben ein IP-Anonymisierungs-Tool aktiviert, was zur Folge hat, dass Deine IP-Adresse durch Google Analytics grundsätzlich innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google vor einer Übermittlung gekürzt und somit anonymisiert übermittelt wird.

Die erhobenen Informationen werden erhoben, um die Nutzung unseres Internetauftritts in aggregierter Form statistisch auszuwerten, Berichte über die Webseitenaktivitäten und das Verhalten von Nutzern auf unserer Website zu erstellen und um für uns weitere mit der Website und deren Nutzung verbundene Analysedienste, z. B. zu der Wirkung von Online-Marketing Kampagnen, zu erbringen. Dies dient dazu, unseren Internetauftritt bedarfsgerecht zu gestalten und fortlaufend zu optimieren. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird unsererseits nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die von uns gewählte maximale Speicherdauer für die über Google Analytics erhobenen Daten beläuft sich auf 14 Monate. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten automatisch gelöscht.

b) Verhinderung der Speicherung der Cookies

Das Speichern von Cookies kann durch entsprechende Änderungen der Browsereinstellungen verhindert werden; im Übrigen können gespeicherte Cookies von Dir über Deinen Browser gelöscht werden. Dies kann u. U. zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der aufgerufenen Webseite gar nicht oder nicht komfortabel genutzt werden können.

Zusätzlich kannst Du

  • die Erfassung und Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Deiner Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.
  • Die Erfassung Deiner personenbezogenen Daten durch Google Analytics findet erst nach deiner Einwilligung statt, du kannst durch deine Auswahl in unserem Cookie Center, dies jederzeit aktualisieren und für die Zukunft abschalten.

c) Weitergehende Informationen zu Google Analytics

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter den folgenden Links:

d) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

e) Widerrufsrecht

Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerrufsrecht zu. Siehe hierzu auch unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“)

Konversionsmessung unter Einsatz von Google Ads mittels Targeting Cookie

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Zur Auswertung und Optimierung unserer Online-Marketingmaßnahmen setzen wir eine „Konversionsmessung“ im Rahmen des Online-Dienstes „Google Ads“ ein, das von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterkonzern: Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“) angeboten wird.

Bei einem Klick auf eine von uns geschaltete Online-Werbung wird auf deinem Gerät von Google ein sogenannter Targeting Cookie für die Dauer von 30 Tagen gesetzt. Gelangst du innerhalb dieser 30 Tage über eine unserer Google-Anzeigen auf eine unserer Seiten, können wir und auch Google durch diesen Cookie erkennen, über welche Anzeige du zu uns gelangt bist. Personenbezogene Daten, mit denen sich einzelne Besucher identifizieren lassen, werden nicht erhoben. Wir erhalten lediglich eine statistische Auswertung über die Gesamtzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und auf unsere Seite geleitet wurden. Hierdurch können wir den Erfolg unserer Marketingmaßnahmen analysieren.

b) Verhinderung der Speicherung der Cookies

Das Speichern von Cookies kann durch entsprechende Änderungen der Browsereinstellungen verhindert werden; im Übrigen können gespeicherte Cookies von Dir über Deinen Browser gelöscht werden. Dies kann u. U. zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der aufgerufenen Webseite gar nicht oder nicht komfortabel genutzt werden können. Du kannst das Setzen von Cookies für die Konversionsmessung auch deaktivieren, indem Du Deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

Als eingeloggter Google-Nutzer kannst Du überdies in den Google-Anzeigeeinstellungen interessensbezogene Anzeigen von Google deaktivieren:
http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de.

c) Weitergehende Informationen zu Google Ads bzw. Konversionsmessung

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter den folgenden Links:

d) Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Conversion Tracking ist eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

e) Widerrufsrecht

Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerrufsrecht zu. Siehe hierzu auch unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“)

Facebook Pixel

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Für unseren Onlineshop verwenden wir den sog. "Facebook-Pixel” von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025 ("Facebook”).
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Dich als Besucher unseres Onlineshops als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir den Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ersichtlich werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sogenannte “Custom Audiences“).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden.

Der Zweck der Datenverarbeitung liegt daher im Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing, Besuchsaktionsauswertung, Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing, Profiling (Erstellen von Nutzerprofilen), Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen), Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher), Zielgruppenbildung (Bestimmung von für Marketingzwecke relevanten Zielgruppen oder sonstige Ausgabe von Inhalten).

b) Datenschutzerklärung von Facebook

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads findest du in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook https://de-de.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhältst Du im Hilfebereich von Facebook.

c) Rechtsgrundlage

Der Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage deiner erteilten Einwilligung im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

d) Widerrufsrecht

Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads durch Widerruf deiner Einwilligung für die Zukunft entgegentreten.
Hierfür kannst du auf folgenden Link bei Facebook klicken: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Zusätzlich kannst du das Speichern von Cookies durch entsprechende Änderungen der Browsereinstellungen einschränken. Außerdem können gespeicherte Cookies von Dir über Deinen Browser gelöscht werden. Du kannst das Speichern von Cookies auch für die Zukunft mit Hilfe unseres Cookie-Centers einstellen.

Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerrufsrecht zu. Siehe hierzu auch unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“)
Das Deaktivieren des Cooies kann u. U. zur Folge haben, dass bestimmte Funktionalitäten der aufgerufenen Webseite gar nicht oder nicht komfortabel genutzt werden können.

epoq

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Wir setzen auf unserer Internetseite den Dienst „epoq Recommendation Engine“ ein. Dieser ist ein Produktempfehlungsdienst der epoq internet services GmbH, Am Rüppurer Schloß 1, 76199 Karlsruhe. Epoq ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und an unsere Weisungen gebunden.

Der Einsatz von Epoq ermöglicht es uns dir gezielte und individuelle Empfehlungen von Artikeln aus unserem Sortiment auf der Start-, Produktdetail, Warenkorb- oder Kategorienseiten anzuzeigen. Epoq wertet hier das frühere und aktuelle Kauf- und Klickverhalten aus und zeigt auf dieser Basis Produktempfehlungen an. Weitere personenbezogene Daten werden hierbei nicht erhoben. Technisch werden von Epoq hier insgesamt 3 Cookies auf deinem Endgerät gesetzt.
Epoq verwendet unteranderem ID-Cookies, die eine Zuordnung und damit Wiedererkennen des Besuchers auf unserer Seite ermöglichen. Hierbei wird gespeichert, welche Produkte der Kunde gekauft oder angeschaut hat.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Epoq findest du unter: https://www.epoq.de/datenschutzerklaerung und https://www.epoq.de/technologie/datenschutz/.

Eine Speicherung der Daten findet nur innerhalb der EU statt.

b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Epoq ist deine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. a DSGVO.

c) Widerrufsrecht, Speicherdauer

Der Datenerhebung durch Epoq kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserem Cookie-Center durch den Widerruf deiner Einwilligung verhindern. Der Session-ID Cookie, sowie der allgemeine ID Cookie werden bis zum Ende des aktuellen Websitebesuchs gespeichert. Beim Beenden des Browsers werden diese Cookies gelöscht. Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerrufsrecht zu. Siehe hierzu auch unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“)

Der Nutzerkennungs-Cookie wird für 30 Tage nach dem letzten Besuch gespeichert.

4. Automatisiert von Dritten erfasste Daten durch Drittanbieter-Tools

YouTube-Videos

a) Erläuterung

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf https://www.YouTube.com gespeichert und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Dienstanbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Videos sind auf unserer Seite im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Dies bedeutet, dass keine Daten über Dich als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Du die Videos nicht abspielst. Erst wenn Du die Videos abspielst, werden Daten an YouTube übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Mit dem Ansehen eines Videos erhält YouTube die Information, dass Du die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen hast. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Du eingeloggt bist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Du bei Google eingeloggt bist, werden Deine Daten direkt Deinem Konto zugeordnet. Informationen darüber, welche weiteren Informationen verarbeitet werden, finden sich hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/#infocollect.

Wenn Du die Zuordnung mit Deinem Profil bei YouTube nicht wünschst, musst Du Dich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Deine Daten als Nutzungsprofil und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Dir steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Du Dich zur Ausübung dessen an YouTube richten musst.

b) Weitergehende Informationen zu YouTube

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter dem folgenden Link: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

5. Social Media Plug-Ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Media Plug-Ins verschiedener Anbieter ein, um Dir die Möglichkeit zu bieten, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren und unseren Internetauftritt hierdurch interessanter zu gestalten und sie auch anderen Nutzern bekannt zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutz-konformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

a) Wir haben auf unserer Website sog. „Social-Media-Plug-ins“ eingebunden, nämlich:

  • Facebook (Dienstanbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Mutterunternehmen: Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA; Website: www.facebook.com)
  • Twitter (Dienstanbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)
  • Pinterest (Dienstanbieter: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland)

Diese Plug-Ins erkennst Du anhand der jeweils in unserem Internetauftritt eingebundenen Anbieter-Logos.

b) Zwei-Klick-Lösung

Die genannten Plug-Ins sind mit der sog. Zwei-Klick-Lösung eingebunden. Dies bedeutet, dass weder mit dem reinen Aufruf unseres Internetauftritts noch mit einem einfachen Klick auf die Logos die personenbezogenen Daten von diesen Anbietern erfasst werden. Nach einem ersten Klick auf die Logos wird vielmehr ein Hinweis-Banner eingeblendet. Erst nach einem weiteren Klick auf „OK“ erfolgt eine Weiterleitung an den Plug-In-Anbieter, und er erhält die Information, dass Du die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen hast.

c) Weitere Informationen zur Datenweitergabe

Durch die Aktivierung des Plug-ins werden personenbezogene Daten von Dir an den je-weiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Der Plug-In-Anbieter speichert die über Dich erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Du ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzt und dort eingeloggt bist. Wenn Du bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt bist, werden Deine bei uns erhobenen Daten direkt Deinem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Du den aktivierten Button betätigst und z. B. die Seite verlinkst, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Deinem Nutzerkonto und teilt sie Deinen Kontakten öffentlich mit.

d) Widerspruchsrecht

Dir steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Du Dich zur Ausübung dieses Rechts an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden musst.

f) Weitere datenschutzrechtliche Informationen der Plug-In-Anbieter findest Du unter den nachfolgend wiedergegebenen Links:

6. Benutzung des Online-Shops (Vornahme von Bestellungen)

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck:

In unserem Online-Shop kannst Du Bestellungen vornehmen, ohne ein Kundenkonto (hierzu unter Ziffer 7) anzulegen. Im Verlauf des Bestellprozesses werden von uns personenbezogene Daten erhoben, die für den Vertragsabschluss und die Abwicklung des Vertrages erforderlich und gesondert gekennzeichnet sind (Pflichtangaben). Die Pflichtangabefelder sind Anrede, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land; weitere Angaben sind freiwillig.

Nutzt du die Click und Collect-Abholung ist auch die Telefonnummer eine Pflichtangabe.

Die bei der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Begründung, Erfüllung und Abwicklung des jeweiligen Kaufvertrages verarbeitet.

Mit vollständiger Vertragsabwicklung werden die vertragsrelevanten Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

b) Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages mit dem Betroffenen bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

7. Registrierung zum Online-Shop

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Du hast die Möglichkeit, bei uns ein Kundenkonto einzurichten, in dem Du u.a. den Bestellstatus überprüfen, Deine Bestellhistorie einsehen, einen Wunschzettel anlegen kannst. Das Anlegen eines Kundenkontos ist nicht Voraussetzung für die Aufgabe einer Bestellung.

Bei der Registrierung sind neben einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes Pflichtinformationen anzugeben, die für einen Vertragsabschluss und die Abwicklung des Vertrages erforderlich sind (Name, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail-Adresse und Zahlungsdaten); alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Nutzt du die Click und Collect-Abholung ist auch die Angabe einer Telefonnummer ein Pflichtfeld. In Deinem Nutzerbereich kannst Du die Daten jederzeit ändern und weitere Informationen zu dem Benutzerkonto hinzuspeichern. Überdies werden von uns bei der Benutzung des Online-Shops weitere Daten zu Deinem Konto hinzugespeichert, nämlich die Inhalte Deines Warenkorbs, die Inhalte Deines Merkzettels sowie Informationen zu erfolgten Bestellungen.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zur Einrichtung und Aufrechterhaltung eines Kundenkontos zur Ermöglichung der komfortablen Vornahme von und Einsichtnahme in Bestellungen über unseren Online-Shop sowie – bei Vornahme von Bestellungen – zur Begründung, Erfüllung und Abwicklung der geschlossenen Verträge.

b) Einwilligungserklärung

Die Eröffnung des Benutzerkontos und die hiermit einhergehende und sich anschließende Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Deiner vorherigen Einwilligung, die mit der Registrierung erteilt werden muss.
Die Erteilung der Einwilligung ist freiwillig; eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Registrierung und somit zur Übermittlung der personenbezogenen Daten besteht nicht. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wende Dich hierfür bitte per E-Mail an onlineshop@nanu-nana.de. Ein Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung keinen Einfluss.

Die Eröffnung eines Benutzerkontos ohne Erteilung einer vorherigen Einwilligung ist jedoch nicht möglich. Im Fall des Widerrufes einer zuvor erteilten Einwilligung wird das Benutzerkonto gelöscht.

c) Wortlaut der Einwilligungserklärung

Der Wortlaut der Einwilligungserklärung ist wie folgt:

Die datenschutzrechtlichen Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die Nanu-Nana Internetshop GmbH & Co. KG die von mir in dem Registrierformular angegebenen personenbezogenen Daten zur Einrichtung und Zurverfügungstellung eines Benutzerkontos für den Online-Shop wie in den datenschutzrechtlichen Hinweisen (dort insbes. unter Ziffer 7: „Registrierung zum Online-Shop“) beschrieben verarbeitet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

d) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist eine Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

8. Bezahlung per Rechnung

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Wenn du als Bezahlmöglichkeit eine Zahlung per Rechnung wählst, werden deine Daten an unseren Dienstleister, die payolution GmbH, Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich weitergeleitet. Für die Bearbeitung dieser Zahlungsmethoden werden folgende personenbezogenen Daten von dir erhoben und übermittelt:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail Adresse
  • Geburtsdatum
  • IP-Adresse

Ferner werden die Daten deiner Bestellung wie

  • Artikel
  • Rechnungsbetrag
  • Währung
  • Bestelldatum und Uhrzeit

an unseren Dienstleister ermittelt.

Bestellst du als Unternehmer bei uns, so werden zusätzlich die folgenden Daten erhoben und übermittelt:

  • Firma
  • Handelsregisternummer

Unser Dienstleister, die payolution GmbH nimmt eine Identitäts- und Bonitätsprüfung deiner Daten vor. Hierfür werden Anfragen an die öffentlich zugänglichen Datenbanken und Auskunfteien gestellt. Falls notwendig werden Kreditauskünfte auf Grundlage von statistischen Methoden erhoben.

Hierzu werden die folgenden Anbieter kontaktiert:

  • CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 11 50 Wien, Österreich
  • CRIF AG, Hagenholzstraße 81, 8050 Zürich, Schweiz
  • CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, Deutschland
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland
  • KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, 1120 Wien, Österreich
  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss, Deutschland
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, Deutschland
  • ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Straße 311, 1230 Wien, Österreich
  • Emailage LTD, 1 Fore Street Ave, London, EC2Y 5EJ, Vereinigtes Königreich
  • ThreatMetrix, Inc.,160 W Santa Clara St., Suite 1400, San Jose, CA 95113, USA
  • payolution GmbH, Am Euro Platz 2, 1120 Wien, Österreich

Lediglich im Falle von vertragswidrigem Verhalten (z.B. bei unbestrittenen ausstehenden Zahlungen) ist die payolution GmbH zusätzlich zur Speicherung, Verarbeitung und Verwendung von Daten und der Übermittlung an die oben genannten Anbieter berechtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass unser Dienstleister im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zur Prüfung deiner Kreditwürdigkeit verpflichtet ist.

Wir informieren dich darüber, dass wir im Falle eines Kaufs auf Rechnung deine personenbezogenen Daten an die payolution GmbH übermitteln. Nach Zuweisung der Kaufpreisforderung wird das Bankinstitut, dem die Forderung zugewiesen wurde, die genannte Datenübermittlung vornehmen. Wir und/oder das Bankinstitut sind entsprechend der Zuweisung der Kaufpreisforderung ebenfalls zur Meldung von Daten über vertragswidriges Verhalten an die payolution GmbH angewiesen. Gemäß den Datenschutzbestimmungen erfolgen diese Meldungen ausschließlich, wenn diese zur Sicherstellung des rechtmäßigen Interesses der Vertragspartner der payolution GmbH oder der Allgemeinheit erforderlich sind und deine Rechte dadurch nicht beeinträchtigt werden.

b) Weitere Informationen über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du in der vollständigen Datenschutzrichtlinie hier: https://payment.payolution.com/payolution-payment/infoport/dataprivacydeclaration?mId=TmFudS1OYW5hIEludGVybmV0c2hvcCBHbWJIICYgQ28uIEtH

c) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten unseres Dienstleisters

datenschutz@payolution.com
payolution GmbH
Am Euro Platz 2
1120 Wien

Registrierungscode – Datenverarbeitung (DVR): 4008655

d) Rechtgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten zu diesem Zwecke ist unser berechtigtes Interesse zur Vermeidung von Betrugsfällen, nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO sowie die Vertragserfüllung gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
Weitere Rechte findest du unten folgend unter Punkt 16. Betroffenenrechte.

9. Bezahlungen per SEPA-Basis-Lastschrift

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Wenn du als Bezahlmöglichkeit eine Zahlung per SEPA-Basis-Lastschrift wählst, werden deine Daten an unseren Dienstleister, die payolution GmbH, Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich weitergeleitet. Für die Bearbeitung dieser Zahlungsmethoden werden folgende personenbezogenen. Daten von dir erhoben und übermittelt:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Email-Adresse
  • Geburtsdatum
  • IP-Adresse

Ferner werden die Daten deiner Bestellung wie:

  • Artikel
  • Rechnungsbetrag
  • Währung
  • Bestelldatum und Uhrzeit

an unseren Dienstleister ermittelt.

Unser Dienstleister, die payolution GmbH nimmt eine Identitäts- und Bonitätsprüfung deiner Daten vor. Hierfür werden Anfragen an die öffentlich zugänglichen Datenbanken und Auskunfteien gestellt. Falls notwendig werden Kreditauskünfte auf Grundlage von statistischen Methoden erhoben.

Hierzu werden die folgenden Anbieter kontaktiert:

  • CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 11 50 Wien, Österreich
  • CRIF AG, Hagenholzstraße 81, 8050 Zürich, Schweiz
  • CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München, Deutschland
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland
  • KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, 1120 Wien, Österreich
  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss, Deutschland
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, Deutschland
  • ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Straße 311, 1230 Wien, Österreich
  • Emailage LTD, 1 Fore Street Ave, London, EC2Y 5EJ, Vereinigtes Königreich
  • ThreatMetrix, Inc.,160 W Santa Clara St., Suite 1400, San Jose, CA 95113, USA
  • payolution GmbH, Am Euro Platz 2, 1120 Wien, Österreich

Unser Dienstleister wird zusätzlich die von dir angegebene Bankverbindung (insbesondere die IBAN) zum Zwecke der Überprüfung an die SCHUFA Holding AG übermitteln. Die SCHUFA prüft dann anhand dieser Daten, ob die von dir angegebenen Bankdaten plausibel sind. Sie übermittelt dann das Ergebnis ihrer Prüfung zurück an payolution.

Lediglich im Falle von vertragswidrigem Verhalten (z.B. bei unbestrittenen ausstehenden Zahlungen) ist die payolution GmbH zusätzlich zur Speicherung, Verarbeitung und Verwendung von Daten und der Übermittlung an die oben genannten Anbieter berechtigt.Es wird darauf hingewiesen, dass unser Dienstleister im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zur Prüfung deiner Kreditwürdigkeit verpflichtet ist.

Mit der Auswahl des Zahlungsmittels SEPA-Lastschrift willigst du darin ein, dass wir deine personenbezogenen Daten an die payolution GmbH übermitteln. Nach Zuweisung der Kaufpreisforderung wird das Bankinstitut, dem die Forderung zugewiesen wurde, die genannte Datenübermittlung vornehmen. Wir und/oder das Bankinstitut sind entsprechend der Zuweisung der Kaufpreisforderung ebenfalls zur Meldung von Daten über vertragswidriges Verhalten an die payolution GmbH angewiesen.

b) Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findest du in der vollständigen Datenschutzrichtlinie hier: https://payment.payolution.com/payolution-payment/infoport/dataprivacydeclaration?mId=TmFudS1OYW5hIEludGVybmV0c2hvcCBHbWJIICYgQ28uIEtH

c) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten unseres Dienstleisters

datenschutz@payolution.com
payolution GmbH
Am Euro Platz 2
1120 Wien

Registrierungscode – Datenverarbeitung (DVR): 4008655

d) Rechtsgrundlage

Rechtgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten zu diesem Zwecke ist unser berechtigtes Interesse zur Vermeidung von Betrugsfällen, nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO sowie die Vertragserfüllung gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

c) Betroffenenrechte

Deine Rechte findest du unten folgend unter Punkt 16. Betroffenenrechte.

10. Kontaktaufnahme per E-Mail

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Du kannst uns bei Fragen oder Wünschen per E-Mail kontaktieren. Dabei werden die von dir übermittelten personenbezogenen Daten von uns elektronisch verarbeitet, um deine Fragen zu beantworten bzw. deine Anfrage zu bearbeiten.
Die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, ihre Verarbeitung eingeschränkt ist, es sei denn, eine weitere Verarbeitung ist gesetzlich geregelt.

Die Verarbeitung deiner persönlichen Daten bei deiner Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf der Grundlage deiner Einwilligung. Selbstverständlich sind die Kontaktaufnahme und somit auch die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang freiwillig.

b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist deine Einwilligung gem. Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

c) Widerruf

Du kannst deine Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem du uns über unser Online-Kontaktformular kontaktierst oder eine E-Mail an onlineshop@nanu-nana.de sendest. Ein Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung keinen Einfluss.

Weitere Rechte findest du unten folgend unter Punkt 16. Betroffenenrechte

11. Nanu-Nana Newsletter

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck

Es besteht die Möglichkeit, über unseren Internetauftritt einen Newsletter zu abonnieren. Dieser enthält interessante Neuigkeiten, Produktinformationen und werbliche Angebote von Nanu-Nana. Die Anmeldung zu dem Bezug des Newsletters erfordert die Abgabe einer gesonderten Einwilligungserklärung einschließlich der Angabe einer E-Mail-Adresse, die ausschließlich zum Zwecke des Versandes des Newsletters an diese Adresse gespeichert wird.

b) Einwilligung

Der Versand der Newsletter erfolgt an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse auf der Grundlage Deiner vorherigen Einwilligung. Die von Dir bei der Anmeldung zum Newsletter erteilte Einwilligung hat den folgenden Inhalt:

Die datenschutzrechtlichen Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen und bin bis auf Widerruf damit einverstanden, dass die Nanu-Nana Internetshop GmbH & Co. KG mir, wie in den datenschutzrechtlichen Hinweisen (dort Ziffer 9) beschrieben, regelmäßig den Nanu-Nana-Newsletter an die von mir angegebene E-Mail-Adresse sendet.

Der Bezug des Newsletters ohne Einwilligung ist nicht möglich.

c) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

d) Widerruf

Du kannst Deine Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem Du uns über unser Online-Kontaktformular kontaktierst oder eine E-Mail an onlineshop@nanu-nana.desendest. Ein Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung keinen Einfluss.

Weitere Rechte findest du unten folgend unter Punkt 16. Betroffenenrechte

12. Besuch unseres Facebook-Auftritts, www.facebook.com/NanuNanaDE

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck


Wir nutzen für unsere Facebook Fanpage www.facebook.com/NanuNanaDE Facebook Insights, einen Dienst von der Facebook Ireland Ltd.4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour,Dublin 2 Ireland.

Bei einem Besuch unserer Facebook-Fanpage erstellt Facebook eine statistische und anonymisierte Auswertung der Daten. Auf diese Erhebung und Darstellung von Facebook an sich haben wir keinen Einfluss. Wir nutzen diese verfügbaren Daten verschiedener Kategorien, um die Beiträge auf unserer Seite für Besucher attraktiver zu gestalten und den richtigen Zeitpunkt für ihre Veröffentlichung zu finden.

Facebook stellt folgende Daten anonymisiert zur Verfügung:

  • Aufrufen einer Seite bzw. eines Beitrags oder eines Videos von einer Seite
  • Eine Seite abonnieren oder nicht mehr abonnieren
  • Eine Seite oder einen Beitrag mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht mehr“ markieren.
  • Eine Seite in einem Beitrag oder Kommentar empfehlen
  • Einen Seitenbeitrag kommentieren, teilen oder auf ihn reagieren (einschließlich der Art der Reaktion)
  • Einen Seitenbeitrag verbergen oder als Spam melden
  • Von einer anderen Seite auf Facebook oder von einer Webseite außerhalb von Facebook auf einen Link klicken, der zu der Seite führt
  • Mit der Maus über den Namen oder das Profilbild einer Seite fahren, um eine Vorschau der Seiteninhalte zu sehen
  • Auf den Webseiten-, Telefonnummer-, „Route planen“-Button oder einen anderen Button auf einer Seite klicken
  • Die Information, ob du über einen Computer oder ein Mobilgerät angemeldet bist, während du eine Seite besuchst oder mit ihr bzw. ihren Inhalten interagierst

b) Weitere Informationen zu Facebook

Für diese Art der Datenverarbeitung sind wir mit Facebook gemeinsam verantwortlich im Sinne des Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen hierzu erhältst du hier: https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Informationen über die Verarbeitung der Daten durch Facebook selbst sind hier bereitgestellt: https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. Den vollständigen Zugriff auf diese Daten hat nur Facebook, sodass wir empfehlen bei Auskunfts- oder Löschungsanfragen sich direkt an Facebook zu wenden.

Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy

c) Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlade für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unseres Facebook Auftritts nach Art. 6 Abs. 1. lit. f) DSGVO.

d) Weitere Rechte

Weitere Rechte findest du unten folgend unter Punkt 16. Betroffenenrechte

13. Google Campaign Manager (ehem. “Double Click”)

a) Erläuterung und Verarbeitungszweck
Diese Webseite nutzt das Online Marketing Tool Campaign Manager der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Der Campaign Manager setzt im Falle deiner Einwilligung Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden.

Darüber hinaus kann Campaign Manager mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Campaign Manager- Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Webseite des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten Campaign Manager-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Campaign Manager erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Campaign Manager (DoubleClick Floodlight)- Cookies, zu verstehen, ob du bestimmte Aktionen auf unserer Webseite durchführst, nachdem du eine unserer Display/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über den Campaign Manager aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) hast. Der Campaign Manager verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem du auf unseren Webseiten interagiert hast, um dir später gezielte Werbung zusenden zu können.

b) Weitere Informationen zum Campaign Manager
Weitere Informationen erhältst du unter: https://www.google.de/doubleclick
sowie zum Datenschutz bei Google allgemein unter:https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

c) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die in diesem Abschnitt beschriebene Einbindung des Campaign Manager von Google ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit deiner Einwilligung.

d) Widerruf
Du kannst deine Einwilligung auch jederzeit widerrufen, indem du uns über unser Online-Kontaktformular kontaktierst oder eine E-Mail an onlineshop@nanu-nana.de Ein Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung keinen Einfluss.

Weitere Rechte findest du unten folgend unter Punkt 16. Betroffenenrechte

14. Besuch unserer Social Media Auftritte

Falcon Monitoring:

a) Erläuterung und Verarbeitungszwecke

Zur Verwaltung unserer Aktivitäten auf unseren Social Media Plattformen nutzen wir das Management-Tool Falcon der Falcon.io ApS, H.C. Andersens Boulevard 27, 1553 Kopenhagen V, Dänemark. Hier nutzen wir die Funktionen Publish, Engage und Measure. Damit ist es uns möglich, unsere Inhalte in den Netzwerken automatisiert zentral zu verwalten und zu veröffentlichen, sowie die Reaktionen der Nutzer hierauf zu analysieren. Jede Interaktion eines Nutzers mit unseren Beiträgen innerhalb der Plattformen ist mit einer Speicherung der auf den Plattformen genutzten Daten verbunden. Hierbei handelt es sich insbesondere um Nutzernamen, Profilbilder, Geschlecht, Alter des Nutzers, sowie der Zeitpunkt der Interaktion.

b) Weitere Informationen zu Falcon

Die Datenschutzhinweise zu Falcon findest du unter: https://www.falcon.io/privacy-policy/

c) Rechtsgrundlage

Die Grundlage dieser Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer Optimierung unserer Social-Media Auftritte gem. Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO.

d) Widerspruchsrecht

Bei einer Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO steht Dir, unbeschadet weiterer Rechte, ein Widerspruchsrecht zu. Siehe hierzu unten (Ziffer 16: „Betroffenenrechte“)

 

15. Empfänger der personenbezogenen Daten

Im Zusammenhang mit der Bereitstellung unseres Internetauftritts und des Online-Shops sowie im Kontext der vertragsgemäßen Abwicklung der über unseren Online-Shop getätigten Bestellungen kann es – stets streng zweckgebunden – zu einer Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber Dritten, zu denen auch Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO zählen, kommen.

Nutzt du die Click und Collect-Abholung werden deine Kontaktdaten auch an die betroffene Nanu-Nana Wunschfiliale weitergegeben, damit die Filiale dir Informationen über die Abholbereitschaft deiner Bestellung mitteilen kann.

An folgende Kategorien von Dienstleistern können Daten übermittelt werden: IT-Dienstleister (Betreuung unserer Hard- und Software), Webentwickler/System-Administratoren (Betreuung/Administration unseres Web-Auftritts), Anbieter des CRM-Systems, Finanzinstitute und Zahlungsdienstleister (Bezahlung bestellter Waren), Post-/Paketdienstleister (Versand bestellter Waren), Dienstleister zur Verwaltung und den Versand der Newsletter (einschließlich der Verwaltung der Empfänger-Daten) sowie die oben erwähnten Anbieter von in unserem Internetauftritt eingebundenen weiteren Drittanbieter-Tools.

16. Betroffenenrechte

a) Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit.e oder f DSGVO („berechtigtes Interesse“) beruht, steht Dir das Recht zu, gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen. Die Ausübung des Widerspruchsrechts kann dazu führen, dass unser Internetangebot insgesamt oder einzelne Dienste oder Funktionen nur eingeschränkt oder gar nicht mehr von Dir genutzt werden können.

b) Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Du hast das Recht erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.

c) Auskunftsrecht

Du hast das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir dich betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, hast du ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten in dem gesetzlichen Umfang (Art. 15 DSGVO i. V. m. § 34 BDSG). Dies gilt nicht, wenn die Daten nur noch deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen oder die Daten ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen und die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde sowie eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. 


d) Recht auf Berichtigung

Du hast ferner das Recht, die Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen (Artikel 16 DSGVO).

e) Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß den gesetzlichen Vorgaben steht Dir überdies ein Recht zu, zu verlangen, dass die dich betreffenden personenbezogenen Daten gelöscht werden (Art.17 DSGVO) bzw. alternativnach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO).

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die dich betreffenden Daten, die du uns bereitgestellt hast, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern (Art. 20 DSGVO).

g) Beschwerde bei Aufsichtsbehörde
Dir steht nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen anzupassen, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder aufgrund geänderter Gesetzgebung / Rechtsprechung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Bitte beachte daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

17. Einbeziehung der Datenschutzerklärungen

Diese Datenschutzbestimmungen gelten nur für die Inhalte von Nanu-Nana. Für die verlinkten externen Inhalte unserer Dienstleister gelten eventuell andere Datenschutz- und Datensicherheitsbestimmungen. Wer für diese Angebote die Verantwortung trägt, erfährst du in der jeweiligen Datenschutzerklärung.


Stand: 02.10.2020

 

 

 

X
+
Auf der Suche nach Inspiration?

Here you will find DIYs, decoration ideas and recipes

Jetzt entdecken